OBS 1.01Standort: Eberswalde, Campus der Oberbarnimschulen
Schulart:
Gebundene Ganztagsschule
Dauer:
4 Jahre (Jahrgangsstufen 7-10)

Zugangsvoraussetzungen:
Bildungsgangempfehlung für den Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife oder den Erwerb der Fachoberschulreife.
Schüler, welche die Bildungsgangempfehlung für das Gymnasium erhalten haben, können ebenfalls auf Elternwunsch in die Schule aufgenommen werden.

Unser Anspruch:
Mit Einführung der Oberschule im Land Brandenburg wurde eine Schulform geschaffen, die die Bildungsgänge zum Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife und zum Erwerb der Fachoberschulreife anbietet. Ziel dieser Schulform ist es, Schüler zu einem mittleren Bildungsabschluss zu führen und sie auf die Aufnahme eines Berufsausbildungsverhältnisses sowie die Leistungsstärksten auf den Besuch einer weiterführenden Schule vorzubereiten. Diesen Weg möchten wir mit der Errichtung und dem Betrieb unserer Oberschule ebenfalls gehen. Unsere pädagogische Arbeit soll von Individualisierung, Differenzierung und Förderung aber auch vom Verzicht auf äußere Leistungsdifferenzierung geprägt sein. Unterricht findet bei uns durchgängig im Klassenverband statt. Die Leistungsdifferenzierung erfolgt durch die Einrichtung klasseninterner Lerngruppen. Die Klassenstärke ist klein (max. 16 Schüler) und bietet die besten Bedingungen für die individuelle Förderung jedes Schülers. Nach der 10. Klasse besteht die Möglichkeit, an den Oberbarnimschulen zu verbleiben und die Allgemeine Hochschulreife/Abitur an unserem Beruflichen Gymnasium zu erwerben.

Dazu dienen:

  • Offene und geschlossene Lernformen,
  • Projektlernen (Förderung von Interessen und Neigungen, Berufsorientierung/Berufsfindung, Gesundheit, Fitness, Sport, Naturwissenschaften/Umweltschutz, Stadtkultur, internationale Beziehungen/Fremdsprachen),
  • fächerübergreifender Unterricht und
  • Arbeit im Klassenverband (klare soziale Strukturen und Bindungen, Entwicklung von Sozialkompetenz),
  • Leistungsdifferenzierung in klasseninternen Lerngruppen
  • individuelle Lernzeit sowie
  • ein vielseitiges Angebot von Arbeitsgemeinschaften (Sport, Musik, Theatergruppe, Medien und Informatik, Kunstwerkstatt, Soziale AGs, Naturwissenschaften und individuelle Lernzeiten).

Fremdsprachen:
Englisch, Französisch

Wahlpflichtbereiche:
Französisch, Informatik (4 Wochenstunden in Klasse 7/8 bzw. 3 Wochenstunden in Klasse 9/10)

Schwerpunktunterricht:
Klassen 9/10 zwei Unterrichtstunden im kreativ-künstlerischen Bereich (Pflichtunterricht)

Neues Unterrichtsfach:
Soziales und Bürgerliches Engagement
Stil und Etikette

Anzahl der Unterrichtsstunden:
32/33 Stunden

Ganztagsangebot:
Von 8.15 Uhr bis 15.45 Uhr, am Freitag bis 14.30 Uhr (Unterricht und Arbeit in AG's)

Berufliche Bildung:
Arbeitsgemeinschaften zur beruflichen Vorbereitung und Projekte zur Berufsorientierung in allen Klassenstufen, in Klasse 9 ein vierwöchiges betriebliches Praktikum

Schulkleidung:
Einheitliche, jugendgemäße Schulkleidung in den Farben der OBS (Shirt, Bluse, Jacken etc. in blau mit Schullogo)

Schulgeld:
150,00 € monatlich

Mögliche Abschlüsse:
Berufsbildungsreife, Erweiterte Berufsbildungsreife, Fachoberschulreife, Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Ansprechpartner:
Frau Annett Drechsler, Tel.: 03334 2022116

Aktuelle Seite: > Oberschule
Zum Seitenanfang
Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen