BG 1.01

Standort: Eberswalde, Campus der Oberbarnimschulen
Schulart:
Berufliches Gymnasium mit dem berufsorientierten Schwerpunkt Sozialwesen
Dauer:
3 Jahre (Jahrgangsstufe 11 - 13)

Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung ist die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe bzw. die Versetzung in die 11. Klasse. Im Übrigen gelten die Aufnahmebedingungen der aktuell gültigen Gymnasialen-Oberstufen-Verordnung (GOSTV).

Abschluss:
Abitur (Zentralabitur nach der GOSTV des Landes Brandenburg)
mit berufsorientierter Vertiefung im Sozialwesen.

 

Unser besonderes Bildungsangebot:
Ein ganzheitlicher Bildungsansatz, insbesondere die Entwicklung eines Gesundheitsbewusstseins, führt zur Erkenntnis, dass Gesundheit ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens ist.

Unser Unterricht
Der Fachunterricht in Kursen steht im Mittelpunkt unserer schulischen Arbeit.
Folgende Kurse werden angeboten:

  • Leistungskurse:
    Deutsch, Mathematik, Englisch, Pädagogik oder Psychologie oder Gesundheit
  • Grundkurse:
    Geschichte, Biologie, Psychologie und/oder Pädagogik, Französisch oder Italienisch, Spanisch, Darstellendes Spiel oder Musik oder Kunst, Ernährung, Sport, Intensivierungskurs (11. Klasse), Seminarkurs (12. Klasse)

Schulgeld:
Das Schulgeld beträgt 150,00 € pro Monat.
Hervorragende Leistungen können ab der Jahrgangsstufe 12 über Leistungsstipendien anerkannt werden.

Ansprechpartner:
Frau Annett Drechsler, Tel.: 03334 2022116

Aktuelle Seite: > Berufliches Gymnasium
Zum Seitenanfang
Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen